23 Lofthaus.jpg

Lofthaus

Programm: Einfamilienhaus
Bauherr: privat
Ort: Essen
Größe: 160 m² Wohnfläche
Bauzeit: Juni 2005 – Februar 2006

Seit Andy Warhols „Factory“ steht der Begriff „Loft“ für eine besondere Art des Wohnens: Große Räume, fließende Übergänge, hohe Decken und riesige Fenster. Lassen sich diese Qualitäten auch in einem Einfamilienhaus realisieren?

Unser „Lofthaus“ zeigt, dass sich diese urbane Ästhetik mit dem Wohnen im eigenen Haus kombinieren lässt. Die kubische Anordnung der Baukörper, die Fensterformate, ja auch die angedeutete Fassadenornamentik spielen bewusst mit der Formensprache der alten Fabriken und lassen doch gleichzeitig auch andere Assoziationen zu.
Dasselbe Prinzip der vielfältigen Lesbarkeit gilt für den Grundriss: Hier eine freie, fließende Anordnung von großen Räumen, dort die dreiflügelige Komposition klassischer Villen. Besonders interessant sind hier die sehr großen, leicht liegendformatigen Fenster mit einer kleinen Brüstung. Auf sehr elegante und zugleich subtile Weise wird hier ein ungewohntes Bild gezeichnet, das der Architektur einen sehr individuellen Charakter verleiht.