16 Haus mit Durchblick.jpg

Haus mit Durchblick

Programm: Einfamilienhaus
Bauherr: privat
Ort: Berlin-Kleinmachnow
Größe: 144 m² Wohnfläche
Bauzeit: März 2010 – Dezember 2010

Gebäude
Der hier gültige Bebauungsplan schafft einen klaren Rahmen für die Bebauung des Grundstückes. Die zulässige überbaubare Grundfläche wird in diesem Entwurf vollständig für das Wohnhaus ausgenutzt.
Um die Westsonne möglichst optimal für den Garten und die Belichtung des Hauses auszunutzen, wurde ein lang gestreckter Körper gewählt, der an der Ostseite der bebaubaren Fläche platziert ist.
In diesem Zuge wurde auf den Erhalt der Linde verzichtet, da sich die bebaubare Fläche wegen Kronenumfang und Wurzelbereich erheblich verkleinert hätte.
Die vorgegebene Traufhöhe von 5 m zwingt zu einem Dachdrempel und einer geringeren Raumhöhe unter den Dachschrägen im Obergeschoss.

Architektur
Der entstandene längliche Charakter des Gebäudekörpers wird mit dem durchgehenden Absatz der Fassade des Obersgeschosses betont. Die markanten überhöhten Giebelwände fassen dieses Volumen ein. Der zurückgesetzte Mittelteil der Westfassade mit der überhöhten Fensteranlage und die schlanken sonstigen Fenster schaffen die vertikale Ordnung der Architektur.
Das langgestreckte einheitliche Satteldach ganz ohne Dachaufbauten verleihen dem Baukörper Ruhe und Geschlossenheit. Diese lässt den an sich kleinen Baukörper kräftiger und größer erscheinen.
Erdgeschoss